Coaching mit Focusing

Zeit haben…
… für das, was Ihnen wirklich wichtig ist

focussieren mit Focusing

Vielleicht kennen Sie das: es ist jeden Tag so viel…! So viel, was Sie äußerlich und innerlich beschäftigt hält… und für das, was Ihnen wirklich wichtig ist, bleibt viel zu wenig Zeit…

Oder: Sie spüren, dass es Ihrem Körper und Ihrer Seele nicht wirklich gut geht…vielleicht gibt es auch Symptome wie Kopfschmerzen, Verspannungen u.a. Aber Sie versuchen, weiter zu machen… irgendwie…

Inne-halten

Wenn Sie Focusing lernen, lernen Sie, sich selbst im Getriebe des Alltags ein Inne-halten zu gönnen. Sie lernen, Körpersignale wahrzunehmen, die Ihnen Ihr Körper sendet. Sie kommen in Kontakt mit dem, was Ihr „Bauchgefühl“ zu einer Sache ist. Sie entdecken, wie Sie Kopf- und Bauchwissen verbinden können. Sie gelangen zu Entscheidungen, die sich auch „vom Bauch her“ stimmig und richtig anfühlen.

Sie lernen, wie Sie in kniffligen Situationen schnell wieder Freiraum für sich gewinnen können.
Jede und jeder kann Focusing lernen.

nach Innen spüren

Focusing unterstützt Sie darin

  • eine gute innere Beziehung zu sich selbst und Ihren Mitmenschen aufzubauen
  • im Streß des Alltags inne zu halten, und wahrzunehmen, was Sie gerade dringend brauchen
  • in der Flut von Erwartungen und Anforderungen, die von außen auf Sie zukommen, die eigene innere Stimme zu hören
  • in Konfliktsituationen Ihre eigenen stimmigen Lösungswege aufzuspüren
  • in Entscheidungssituationen nicht nur mit dem Kopf zu entscheiden, sondern auch Ihr tiefes inneres Wissen anzufragen
  • gnädiger und liebevoller mit sich selbst zu sein, und auch mit Teilen, die Sie an sich selbst nicht leiden können, in einen achtsamen Kontakt zu kommen
  • in Krisensituationen Anschluß an Ihre eigenen inneren Ressourcen zu finden

Verweilen, inne halten und die richtigen Entscheidungen treffen

Focusing meint, mit etwas zu verweilen, was ich in meinem Körper im hier und jetzt spüren kann, ohne bereits zu wissen, was es genau ist.

Oft haben wir zu einem anderen Menschen, einer Situation, einer Sache ein unklares vages körperlich spürbares Empfinden, das sich noch nicht in Worte fassen lässt … vielleicht liegt etwas „wie ein Stein im Magen“, es „schnürt den Hals zu“, es „kribbelt wie Schmetterlinge im Bauch“ o.ä. Im Focusing wenden wir uns genau diesem noch Unklaren zu, im Vertrauen darauf, dass unser Körper ein tiefes Wissen in sich birgt und diese Körpersignale eine Botschaft enthalten. Bilder, Gefühle, Worte, Bewegungsimpulse, Atembewegungen können sich zeigen und uns Schritt für Schritt enthüllen, was unsere ureigene Antwort zu einer Sache ist.

Als Focusingbegleiterin bin ich Ihnen dabei achtsame Wegbegleiterin und lade Sie ein, an bedeutsamen Punkten des Prozesses zu verweilen, und den oft leisen Botschaften aus dem Innern ihren Raum zu geben.
Ein Focusingprozeß kann ausgehend von einer Gesprächssituation im Sitzen stattfinden, und zwischen Gespräch und begleitetem innerem Erleben hin- und herpendeln.
Vielleicht möchten Sie das innerlich Erlebte auch mit Ihrem ganzen Körper ausdrücken? Dann kann Focusing auch in Bewegung stattfinden: in spontan entstehenden Gesten, in Skulpturarbeit, Bewegung, Körperarbeit, Rollenspielen, Aufstellungen mit Tüchern u.a. Gegenständen, Spielen von Teilpersönlichkeiten u.a.m. – so, wie es sich für Sie jeweils stimmig anfühlt …!

Wann macht Focusing Sinn?

Immer dann, wenn Sie etwas innerlich beschäftigt oder belastet und Sie das Gefühl haben, Sie kommen durch das Nachdenken darüber nicht wirklich weiter. Focusing hilft, das, was sich so unklar anfühlt, genauer zu erforschen, und für sich zu klären.
Fragen in Partnerschaft, Erziehung, Beruf oder Persönlichkeitsentwicklung können dabei genauso im Fokus stehen wie ein unbestimmtes merkwürdiges Empfinden zu einer Person oder Sache, dem Sie auf den Grund gehen wollen.

Focusing als achtsame Selbstfürsorge

Focusing können Sie zur achtsamen Selbstfürsorge erlernen – mit kleinen Übungen für Ihren Alltag, die Ihnen helfen, mit sich selbst und Ihrem Umfeld achtsamer zu werden, in einen für Sie stimmigen Tagesrhythmus zu finden und immer besser mit sich selbst und Ihrem inneren Erleben in Verbindung zu sein.


Für die Kurs- und Seminarübersicht bitte hier klicken.