Kinderfocusing

Eine Anleitung zu Kreativität und Freiraum

Das Kind wird kindgerecht eingeladen, wahrzunehmen, was es in seinem Körper spüren und fühlen kann.

Das, was es erspürt hat, kann dann in einem weiteren Schritt in einer Form ausgedrückt werden, die dem Kind entspricht: in Bewegung, im Malen, im Rollenspiel, im Erzählen…

Im Kinderfocusing können Kinder lernen, einen gesunden Abstand zu belastenden Erfahrungen herzustellen, um selbst wieder Luft und Freiraum zu bekommen.

Mit lustigen bunten Gesichtern bemalte Kinderfüße auf einer grünen Wiese.Kinderfocusing in Bonn und Alfter mit Monika Timme

Eigene Wahrnehmung

Kinder lernen, ihren eigenen Wahrnehmungen zu trauen, und sich mit ihrem Erleben auszudrücken und mitzuteilen.

Ein achtsamer, wohlwollender Raum, in dem das, was gespürt und erlebt wird, da sein darf, hilft dem Kind, auch mit sich selbst in eine achtsame Beziehung zu kommen.

Kinder können mit Kinderfocusing in Konfliktsituationen zu überraschenden, stimmigen Lösungen kommen.

Kinderfocusing arbeitet stets ressourcenorientiert, mit dem Ziel, Kinder in Verbindung mit ihrem inneren Erleben zu bringen, und ihr Vertrauen in sich selbst und in ihre Handlungsmöglichkeiten zu stärken.

Ich persönlich verbinde in meiner Arbeit mit Kindern und Jugendlichen gerne Kinderfocusing mit focusingorientiertem Rollenspiel – mit kleinen oder größeren Figuren, oder im Rollenspiel mit dem ganzen Körper. Weiter lesen unter Theatertherapie mit Kindern und Jugendlichen.

Buchtip zum Umgang mit belastenden Gefühlen und Ereignissen für Kinder

Bettina Markones und Anna-Lena Szücs haben gemeinsam ein Bilderbuch gestaltet: „Wohin mit Kummer und Sorgen?“

Es ist die Geschichte von Anna, die sich auf den Weg macht, um sich nicht mehr so traurig und schwer zu fühlen. So wird auch den kleinen und großen Lesern und Zuhörern gezeigt, wie ein möglicher Umgang mit schweren Gedanken und Gefühlen aussehen kann. Es ist eine schöne Geschichte, die auch als Anleitung zum sogenannten „Freiraum schaffen“ benutzt werden kann.

Das Buch ist direkt im Buchhandel erhältlich oder über die Seite des Verlages von Anna-Lena: www.fischundschildkroete.de


Für die Kurs- und Seminarübersicht bitte hier klicken.