Geschichten spielen| Fr.28.- 30.04.23

Erlebnisorientiertes ganzheitliches Eintauchen in Geschichten mit focusingorientiertem szenischem Spiel

für Menschen, die pädagogisch, therapeutisch oder künstlerisch arbeiten und für alle, die Lust auf „Geschichten spielen“ haben

„Der Mensch ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ ( Friedrich Schiller )

Kinder erfinden mit großer Spielfreude täglich neue Geschichten, in denen katharsisch durchlebt wird, was sie gerade beschäftigt. In diesem Kurs sind Sie mit Ihrem inneren Erwachsenen und Ihrem inneren Kind eingeladen, mal wieder zu spielen!

Im Spielen finden wir Zugang zu unserer Lebendigkeit, Lebensfreude und dem Mut, Neues auszuprobieren. Spielen bietet den Raum, etwas zu tun und zu erleben, was wir im alltäglichen Leben so nicht wagen würden. Am Ende des Spiels können wir mit Focusing das, was im Rollenspiel als neues Lebensgefühl entstanden ist, uns im Inneren auskosten und verankern lassen. Jede Rolle hat ein Geschenk, das im Erleben bleiben kann. So kann es in den Alltag mitgenommen werden und auch dort dazu inspirieren, Neues zu wagen …

Aus der inneren Achtsamkeit heraus können Sie die Rollenfigur entstehen lassen, die gerade von Ihnen gespielt werden möchte. Szenisches Spiel in der Gruppe vertieft das Erleben der Rollenfigur im Kontext von Begegnung, Umraum, Situation und Requisitenspiel. Methoden zur Rollenentwicklung und zum Entwickeln eigener Geschichten und gemeinsamer Geschichten in der Gruppe werden im praktischen Tun erkundet. Wir werden u.a. auch mit Phantasiereisen und dem Modell der Sechs-Bilder-Geschichte arbeiten.

Das Seminar gibt sowohl Gelegenheit zur Eigenerfahrung als auch frische neue Impulse und Anleitungen zu spielerischem Tun im eigenen beruflichen Arbeitsfeld.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Seminarleitung: Monika Timme, Focusingtherapeutin i.Z. ( DFI ), Kinderfocusingbegleiterin ( DFI ), Lehrende im DFI, Dipl.-Kunsttherapeutin für Schauspiel mit Sprechkunst, Theatertherapeutin, reg. ( DGfT )

Termin:

Seminar I: 28. – 30.04.2023

Seminar II: 01. – 03.09.2023

( die Seminare können auch einzeln besucht werden )

Kursgebühr: 240,00 € je Kurs

Ort: Praxis für künstlerische Therapien, BornheimerStraße 25, 53111 Bonn

Foto: Peter Habereder.pixelio.de

Anmeldung

Telefon 02222 92 99 122

Email monika@focusing-bonn.de